Übach-Palenberg: Eine Farbexplosion geht von Übach aus bald auf Reisen

Übach-Palenberg: Eine Farbexplosion geht von Übach aus bald auf Reisen

Die beliebte Übach-Palenberger Künstlerin Kiki Bragard stellt noch bis zum 11. Februar 35 ihrer Bilder im Eingangsbereich des Rathauses sowie auf allen drei Etagen des Hauptgebäudes aus.

Die nächsten Stationen ihrer Bilder sind Maastricht, Amsterdam, Brüssel und Tokio. Die vielseitige Künstlerin ist in Deutschland ebenso bekannt wie in England, Polen, den USA, Belgien, den benachbarten Niederlanden sowie in Japan. 1887 Tage Japan haben ihre Spuren bei Kiki Bragard hinterlassen. In Japan ließ sie sich sowohl von der Natur als auch von den bunten Neonreklamen und Werbeplakaten inspirieren. Die Bilder der Künstlerin sind eine wahre Farbexplosion.

Nachdem Kiki Bragard Eindrücke in der ganzen Welt gesammelt hat, lebt und arbeitet sie nun in Übach-Palenberg. Die Stadt Übach-Palenberg freut sich, dass die Bilder der Künstlerin die Wände des Rathauses vom tristen Alltagsgrau befreien und den Bürgern so der Besuch im Rathaus so angenehm wie möglich gemacht wird.

Jeder eingeladen

Jeder ist herzlich eingeladen, sich die Bilder, bevor sie auf die Reise gehen, im Rathaus zu den üblichen Öffnungszeiten anzusehen. Wer dies so schnell nicht schafft, kann sich aber auf der Homepage von Kiki Bragard einige Werke ansehen unter http://www.state-department-11.com.

Mehr von Aachener Nachrichten