„Dieses Mal was mit Niveau“: Dorfbühne Birgden in den Startlöchern

„Dieses Mal was mit Niveau“ : Dorfbühne Birgden in den Startlöchern

Die Vorbereitungen für die Komödie „Dieses Mal was mit Niveau“ laufen bei der Dorfbühne auf Hochtouren. In der Mehrzweckhalle wird die Bühne vorbereitet. Alle sind mit Lust und Freude im Einsatz.

Premiere ist am Samstag, 26. Januar, um 19.30 Uhr. Die zweite Aufführung folgt am Sonntag, 27. Januar, um 18 Uhr. Weiter geht es am Samstag, 2. Februar um 19.30 Uhr. Der letzte Aufführungstermin ist am Sonntag, 3. Februar, um 18 Uhr.

Eintrittskaten gibt es im Kiosk bei Heike und Rudi sowie bei Textilien Grosswardt zum Preis von sieben Euro (Kinder bis 14 Jahren zahlen 3,50 Euro). An der Abendkasse kosten die Karten 9 bzw. 4,50 Euro. Am Samstag, 26. Januar, gibt es die Sonderaufführung (13.30 Uhr) für die Bewohner der Alten- und Pflegeheime sowie Menschen mit Behinderung.

(agsb)
Mehr von Aachener Nachrichten