Geilenkirchen: Der Startschuss für das Baugebiet Hünshoven ist gefallen

Geilenkirchen : Der Startschuss für das Baugebiet Hünshoven ist gefallen

Derzeit laufen die Erschließungsarbeiten für die Erweiterung des Baugebietes Geilenkirchen-Hünshoven. In wenigen Wochen werden die Erschließungsmaßnahmen — Kanal- und Straßenbau — abgeschlossen sein. Geilenkirchens Technischer Beigeordneter Markus Mönter rechnet damit, dass in diesem Jahr noch gebaut werden kann.

Die Entwicklungsgesellschaft der Stadt Geilenkirchen erschließt derzeit das 25.000 Quadratmeter große Baugebiet, in dem 52 Wohneinheiten entstehen: 34 Einfamilienhäuser und zwei Mehrfamilienhäuser mit bis zu neun Wohneinheiten. Es handelt sich um die zweite Erweiterung des Neubaugebietes Hünshoven. In unmittelbarer Nachbarschaft wird die Golfanlage Loherhof erweitert.

Auch hier soll in diesem Jahr Baubeginn sein. Ein dritter Bauabschnitt zur Erweiterung des Wohngebietes Hünshoven zwischen Pater-Briers-Weg und Dürener Straße in ähnlicher Größenordnung ist laut Markus Mönter nicht ausgeschlossen.

Mehr von Aachener Nachrichten