1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Geilenkirchen: Den eigenen Kindern Drogen gegeben?

Geilenkirchen : Den eigenen Kindern Drogen gegeben?

Unterbrochen wurde die Verhandlung vor dem Schöffengericht gegen ein Ehepaar aus Übach-Palenberg: Das Paar soll in der Zeit von Januar bis Mai 2005 Betäubungsmittel unerlaubt in den Niederlanden erworben, in die Bundesrepublik eingeführt und anschließend auch noch seinen damals minderjährigen Kindern gegeben haben.

eiD Utcrneghneurb rde Veandgrnlu,h die ma enaisgtD ähentcrs Wecoh um 9 rhU gorsetzftet iw,rd rduew nt,eteasgz wlei hocn wetriee eZeugn thrgeö ewrend sW.neäehrdolln die tggekaalne aruF äekelr,tr ien tim rihne renKdni dun coshn gar hintc mti emefndr nernKdi in eid nddNeereail eahfrgne zu nei,s um ordt gDrneo ufe,kzneinau ctehma ihr anEemnh vno eisnem ggsteugnieusswrvAacrehere .bGhrueiaDce zngae Scahe awr sin nleoRl mk,nmeeog asl erd eVtar enise eeuth e61ägih-nrJ ibe der zliioPe eine geAniez eaettetrs,t mandech er iseenn oSnh itm egnrDo wshcitre eahtt dnu erd him esta,dgn dass eid asu ned änefuK dre neebid aenlegktngA ms.atetmn