Gangelt-Stahe: Das Erleben von persönlichen Erfolgen steht im Vordergrund

Gangelt-Stahe: Das Erleben von persönlichen Erfolgen steht im Vordergrund

Das neue Kinderbewegungsabzeichen „Kibaz“ stellt eine kindgemäße Heranführung an sportliche Bewegungsabläufe, sowie die Freude und das Erleben von persönlichen Erfolgen in den Vordergrund.

In Kooperation mit dem FC Concordia Stahe-Niederbusch, vertreten durch Franz Beckers, und dem Gemeindekindergarten Villa Kunterbunt in Stahe, absolvierten die Kindergartenkinder ihr erstes Bewegungsabzeichen.

Sie durchliefen einen Bewegungsparcours mit zehn Stationen, der auf die motorische-, wahrnehmungs-, soziale-, psychisch-emotionale und kognitive Entwicklung abgestimmt war. So traf man sich bei bestem Sportwetter auf dem Niederbuscher Sportplatz. Unterstützung fanden die Kinder und das Team durch zahlreiche Eltern und Ehrenamtler. Mit viel Spaß und guter Laune wurden viele wertvolle Erkenntnisse und Eindrücke gesammelt. Als Erinnerung gab es eine Urkunde vom Landessportbund.

Alle Beteiligten waren sich einig, dieses Sportfest rund um „Kibaz“ im nächsten Jahr zu wiederholen, denn Kinder, die sich viel bewegen, können mehr erleben, lernen und leisten.

Mehr von Aachener Nachrichten