Junger Chor Hünshoven singt im Partnerkreis Midlothian: Bürger leben den europäischen Dialog

Junger Chor Hünshoven singt im Partnerkreis Midlothian : Bürger leben den europäischen Dialog

„Wo Menschen sich vergessen - da berühren sich Himmel und Erde“ war einer der Songs betitelt, die der Junge Chor Hünshoven bei einem Konzert im Rahmen des „Edinburgh Fringe Festivals“ in der altehrwürdigen, schottischen Crichton Collegiate Church sang. Das Konzertprogramm bestand, wie beim Jungen Chor Hünshoven üblich, aus Gospelliedern, neuen geistlichen Liedern und Popsongs.

Dass auch Pop und Songs zum Mitsingen in der wegen ihrer Akustik berühmten und häufiger auch von der BBC für Konzertmitschnitte genutzten Kirche aus dem Jahr 1449 erklangen, war für die Konzertbesucher im vollbesetzten Kirchenschiff zwar ungewöhnlich, elektrisierte sie aber um so mehr. Der Funke sprang in der Crichton Kirk im Bezirk Midlothian ebenso schnell von den Chorsängern über zum Publikum, wie bei den Konzerten in der Kirche in Hünshoven.

Chorleiterin Maria Slagboom hat ein Händchen dafür, die Liebe zur Musik, die sie selber empfindet, anderen Menschen zu vermitteln, seien es nun ihre 65 Chormitglieder oder die Menschen, die die Konzerte des Hünshovener Chores besuchen und dieses gewisse Etwas, das Himmel und Erde verbindet, erspüren.

Der Junge Chor Hünshoven war als Vertreter des Kreises Heinsberg, der seit über 40 Jahren eine Partnerschaft zum Bezirk Midlothian pflegt, nach Schottland gereist.

Der schottische Partnerbezirk hatte den Kreis Heinsberg gebeten, doch bitte Ausschau zu halten nach einem Chor, der im Rahmen des weltweit größten Kulturfestivals, dem „Edinburgh Fringe Festival“, auftreten sollte. Im November 2018 war auch eine Anfrage des Kreises Heinsberg an den jungen Chor Hünshoven in dieser Angelegenheit gelangt, die beim Chor auf eine positive Resonanz gestoßen war.

Nachdem der Chor die Zusage des Kreises Heinsberg erhalten hatte, hatte Maria Slagboom 16 Sängerinnen und Sänger im Alter von 16 bis 55 Jahre ausgewählt, die die Stimmen des Chores repräsentativ wiedergeben. Der junge Pianist Max Hagen begleitete den Chor bei seiner fünftägigen Schottlandexpedition. Gefördert wurde die Konzertreise über den Wettbewerb „Europa bei uns zuhause“. Der Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Internationales des Landes Nordrhein-Westfallen, Dr. Stephan Holthoff-Pförtner, hatte die Konzertreise neben 31 weiteren Projekten von Städtepartnerschaftsvereinen, zivilgesellschaftlichen Organisationen und Kommunen aus NRW als Preisträger des Wettbewerbs „Europa bei uns zuhause“ ausgewählt und mit 5000 Euro prämiert. Minister Holthoff-Pförtner: „Die Bandbreite und die Kreativität der Projekte ist beeindruckend: Frieden, Nachhaltigkeit, die Folgen eines Brexits, Inklusion und Menschenrechte, die Zukunft Europas und die Rolle der europäischen Jugend.“

Die Bürger in NRW würden den europäischen Dialog leben, lobte der Minister. Auch sprachlich lebten die Sängerinnen und Sänger des Jungen Chores Hünshoven bei den schottischen Partnern den Dialog. Das Lied „Schau auf die Welt“, das der 1945 geborene englische Komponist und Chorleiter John Rutter geschrieben und komponiert hatte, sang der Chor zunächst in deutsch und dann in englischer Sprache. Der „Sing along text“, die Zeilen zum Mitsingen, etwa bei dem Lied „Go tell it on the mountain“, fand wie in den Geilenkirchener Landen so auch in Crichton am Oberlauf des Tyne schnell begeisterte Mitsänger. Selbst der Repräsentant der Queen, Lord Lieutenant of Midlothian, Sir Robert Clerk, zeigte sich tief beeindruckt vom Chor, seinen Solisten und dem jungen Pianisten.

Die deutsche Generalkonsulin in Edinburgh, Barbara Quick, und Midlothians Landrat Peter Smail sowie Vic Bourn, Vorsitzender des Partnerschaftsvereins Midlothian, wohnten ebenfalls dem Konzert in der Crichton Collegiate Church bei. Neben dem Konzertauftritt blieb der Reisegruppe des jungen Chores Hünshoven auch Zeit das „Edinburgh Fringe Festivals“, bei dem alle Straßen der Innenstadt von Künstlern bespielt wurden, zu genießen.

Mehr von Aachener Nachrichten