1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Polizei sucht Zeugen: Brandstiftung in der Teverner Heide vermutet

Polizei sucht Zeugen : Brandstiftung in der Teverner Heide vermutet

Am Donnerstag hat es gleich mehrere Feuer in der Teverner Heide gegeben. Die Flammen konnten durch die Feuerwehr gelöscht werden. Rund 800 Quadratmeter Heideland waren betroffen.

Gegen 16.50 Uhr brannte der Bodenbewuchs an drei Stellen in der Nähe des Parkplatzes Grotenrath. Gegen 19.10 Uhr wurde die Feuerwehr abermals zur Tevernener Heide gerufen. Diesmal brannten etwa 800 Quadratmeter Heideland. Die Feuer konnten durch die Feuerwehr gelöscht werden.

Aufgrund der Vielzahl der Brände geht die Polizei von Brandstiftung aus. Wer Beobachtungen gemacht hat, die mit den Bränden in Zusammenhang stehen könnten, wird gebeten, sich beim Kriminalkommissariat der Polizei in Geilenkirchen unter der Rufnummer 02452/9200 zu melden.

(red/pol)