1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Geilenkirchen: „Besenstiel-Prozess“: Das Warten auf einen letzten Zeugen

Geilenkirchen : „Besenstiel-Prozess“: Das Warten auf einen letzten Zeugen

Das Verfahren gegen den 27-jährigen Johannes M. aus den Niederlanden, dem vorgeworfen wird, vor rund zwei Jahren in Gangelt Insassen eines niederländischen Fahrzeugs, das er zunächst über eine längere Strecke bedrängt und verfolgt haben soll, mit einem Besenstiel malträtiert zu haben, konnte wider Erwarten am Dienstag nicht beendet werden.

mhdecNa laibPete,iomez eid ned llofraV nfumeemgnao t,ahnte als nueeZg terhög eodwnr arnwe, ienreswe ichs ndeer gsnueAsa sal wgnie nrü.eeihzdfl nEi ertzlte gZeeu, ovn edesns ezsEtxni ads rchietG tesr im gernhrovie iTnrme hdruc die gusAsae red uZenig aetSneif B. eerfhnar a,thte tleols vnnrmeoem erwedn. aPcktri K. aus glHenbslier olls edi chrglSeäei dun end rhVsceu esd a,Alngegnket eesni onttaeheKnrn itm dem Auto hnuerfm,uza seeehng a.hebn Er dewur azwr rngßgänmdeuso nlge,dae neisrhce ecjhod urz dunlahgrneV hntc.i

ntaSatsltawa uLtz keinDsr tthae csih ensein dircnuEk üreb dne nvo ned teitileBnge eoorktsnrv ngeshrectdeli fAlbau dun endess neegtBwru rbieset gbltieed dun ltwole fau eid nrAnguhö eds Znguee hezt.rinvce we„Mgeiteenn ankn dre ngreü Mnenncäh esheegn h“,bnae ekütcdr re insnee pndtkaunSt u.as

eawsnttachlR okrelV Weragnn,i igdreViteer sed nktggnea,Ale iltete deesi gufuasAsnf chi,tn so adss es emd teeoninzVsrd cirReth aoTsmh höSicgn o,ablg die enüeUgvisrdlurtnk ufa iegts,nDa .8 bO,ketor um 9 Urh im slsschnuA afu ied nhnAugör eds ennedfehl engueZ itrPcak .K uz evtnag.er Ob ndeses geAssua am gsgnAua eds sVeefhanrr cnho evli ntderä, agm ni red taT rhgfacil ien.s lteSol re odehcj etuner ncthi cirshnene,e drnoeh gesnddr,nlOug eezirwtsaes ansfwZathg und piczlilheieo nrf.goVrhüu