Beeck: Interessengemeinschaft und Junggesellen putzen den Ort

Dorfputz : Beecker beweisen Tatendrang

Der Junggesellenverein und die Interessengemeinschaft Beeck zeigten am Samstagmorgen Tatendrang und stellten sich in den Dienst des Ortes: Dorfputz war angesagt.

Am Dorfkreuz versammelten sich gegen 9 Uhr zahlreiche Helfer, die sich mit Arbeitsgerät bewaffneten und sich in Gruppen aufteilten. Es galt, Feld und Flur rund um Beeck sowie im Ort selbst von wildem Müll zu befreien.

Dank der Unterstützung des Bauhofes der Stadt Geilenkirchen wurden an diesem Tag auch Kopfweiden geschnitten sowie überstehende Baumäste, die eventuell zu Gefahrenquellen hätten werden könnnen, fachgerecht entfernt. Nach einer ersten Arbeitsrunde traf man sich gegen Mittag zur gemeinsamen Stärkung.

Anschließend ging man wieder ans Werk bis alle Arbeit getan war.

(agsb)
Mehr von Aachener Nachrichten