Übach-Palenberg: Baugebiet in Marienberg: Straße zu für den Endausbau

Übach-Palenberg: Baugebiet in Marienberg: Straße zu für den Endausbau

Ein kleines, aber ansehnliches Baugebiet erstreckt sich seit kurzem entlang des Waubacher Wegs im Stadtteil Marienberg. Doch die Idylle an der wunderschön gelegenen Ortsrandlage ist nicht gänzlich ungetrübt.

So muss die bisherige Baustraße seit dieser Woche einem ordentlichen Straßenendausbau weichen. Wie die Stadtverwaltung Übach-Palenberg mitteilt, ist dazu der Waubacher Weg nur sehr eingeschränkt befahrbar, was voraussichtlich noch bis zum Monatswechsel bleiben wird, sollten sich keine witterungsbedingten Unterbrechungen ergeben.

Das gilt natürlich auch für die Radler, die mit ihren Velos die schon länger fertiggestellte Radwegstrecke von der ehemaligen Kiesgrube, dem heutigen Naturgebiet Mariental, und dem Neubaugebiet nutzen wollen.

Dieser asphaltierte und rund 300 Meter lange Weg gilt als wesentlich sicherer als die parallel verlaufende Strecke der Radspur an der Marienstraße.

Entsprechend gilt dann auch für die Radler, dass ihre Strecke zwischen Scherpenseel und Palenberg dann nur eingeschränkt genutzt werden kann, was bei dem ungewöhnlich milden Wetter Anfang der Woche häufiger der Fall war. Sturm und Regen setzen der Entwicklung am Waubacher Weg nun andere Maßstäbe.

(mabie)