Auto kollidiert mit Lastwagen: B56 bei Immendorf nach schwerem Unfall zeitweise gesperrt

Auto kollidiert mit Lastwagen : B56 bei Immendorf nach schwerem Unfall zeitweise gesperrt

Auto kollidiert auf der B56 mit Lastwagen

Nach einem schweren Unfall ist die Bundesstraße 56 bei Geilenkirchen-Immendorf am Montag mehrere Stunden gesperrt gewesen. Ein Auto war frontal mit einem Lastwagen kollidiert. Dabei wurde eine Frau schwer verletzt.

Wie die Polizei mitteilte, war gegen 12.50 Uhr eine 90 Jahre alte Autofahrerin aus Langerwehe auf der Bundesstraße in Richtung Geilenkirchen unterwegs, als sie aus bislang ungeklärter Ursache in Höhe des Ortsteils Immendorf auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort stieß sie mit ihrem Wagen frontal mit einem Lastwagen zusammen.

Dabei wurde die Seniorin schwer verletzt und musste nach notärztlicher Versorgung an der Unfallstelle mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Lastwagenfahrer, ein 34-jähriger Mann aus Wassenberg, blieb glücklicherweise unverletzt.

Durch Teile der Unfallfahrzeuge wurde ein weiterer Wagen beschädigt. Für die Dauer der Rettung der verletzten Frau, der Verkehrsunfallaufnahme und der Bergung der verunfallten Fahrzeuge war die Bundesstraße 56 im Bereich Immendorf für mehrere Stunden gesperrt. Die polizeilichen Ermittlungen zur Unfallursache wurden aufgenommen.

Die Seniorin stieß mit ihrem Wagen frontal gegen den Lastwagen. Foto: CUH
(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten