Geilenkirchen: Awacs-Flüge außerhalb der üblichen Zeiten

Geilenkirchen: Awacs-Flüge außerhalb der üblichen Zeiten

Als ständiger Bestandteil der Nato-Reaktionskräfte nimmt der Nato-E-3A-Verband an einer Übung ohne Voranmeldung mit anschließender Übungsauswertung teil.

Deshalb wird der Verband aus operationellen Gründen am Freitag, 16. Januar, und eventuell am Wochenende einige Flüge außerhalb der normalen Flugbetriebszeiten ausführen müssen.

Da der E-3A-Verband zu den Truppenteilen mit führender Rolle innerhalb der Nato-Reaktionskräfte zählt, muss das Personal so ausgebildet und ausgerüstet sein, dass der Verband in der Lage ist, die Verlegung der Flugzeuge innerhalb kürzester Zeit zur Unterstützung von Krisenreaktionseinsätzen zu realisieren.

Mehr von Aachener Nachrichten