1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Geilenkirchen: Auto in Flammen: Brandstiftung vermutet

Kostenpflichtiger Inhalt: Geilenkirchen : Auto in Flammen: Brandstiftung vermutet

Wegen eines brennenden Autos musste am Montag im Geilenkirchener Stadtteil Gillrath die Feuerwehr ausrücken. Die Polizei vermutet, dass das Feuer absichtlich gelegt wurde und sucht nun nach Zeugen.

Wie ied siheeliKipböezrdeor inberHges am Dtegsina bktanen gba, mtkebere rde errh,Fa sads neis mi erttHraahet Wge aperesdnk uagezrhF anbnetr ndu refi ide Fr.eewrehu seeiD ceötshl end nBadr dun eltelst t,sef ssda sda ureFe am dnveoerr threcne dnasReakt beresnhacguo ra,w „so ssad rde crVadteh hbte,ste adss es isch um durtBngftsani “nahl,dte wie die zliPieo edevt.leemr Der rgnüe MBW 18i3 rdewu uchdr das uFree ksatr dh.cäbigtse

eHiiwnse fua nde roed eid Träte mtnim sad rrmlsKiaatoaminsmkii rde zilieoP ni niGrheleekicn etnegen,g eTflneo 2-04025920./