Geilenkirchen: Auto-Check zur Sicherheit

Geilenkirchen: Auto-Check zur Sicherheit

Sommerzeit ist auch Urlaubszeit. Wer noch eine Reise in die Ferien mit dem Auto plant, sollte auf Nummer sicher gehen und kann das Angebot der mobilen Prüfdienste nutzen. So beim ADAC-Prüfdienst am Donnerstag in der Zeit von 10 bis 13 Uhr und 14 bis 18 Uhr auf dem Beamtenparkplatz am Wurmauenpark.

In dem gelben ADAC-Container, der regelmäßig an verschiedenen Orten im Gebiet des ADAC Nordrhein Halt macht, bieten die Kfz-Experten unter anderem an, die Stoßdämpfer zu überprüfen. Mit voll beladenem Fahrzeug und auf schlechtem Fahrbahnuntergrund verlängert sich bei defekten Stoßdämpfern der Bremsweg erheblich - bei einer Geschwindigkeit von 80 km/h beispielsweise um ganze fünf Meter.

Zudem können nicht leistungsfähige Stoßdämpfer auch die Ursache für Reifenschäden sein. Die Fachleute werfen außerdem einen Blick auf die Bremsanlage. Haben Hand- und Fußbremse noch die gewünschte Wirkung? Ziehen die Bremsen gleichmäßig?

Auch zum Angebot des mobilen Prüfdienstes gehören ein Check der Klimaanlage sowie der Batterie und des Generators. Um allen Autofahrern die Möglichkeit zu geben, die gebührenfreien Leistungen in Anspruch zu nehmen und Wartezeiten zu vermeiden, können aus dem Angebot zwei Prüfungen pro Fahrzeug gewählt werden. Über die Ergebnisse der Messungen bekommt der Fahrer ein Prüfprotokoll.