1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Geilenkirchen: Ausbildung im Katharina-Kasper-Heim gefördert

Geilenkirchen : Ausbildung im Katharina-Kasper-Heim gefördert

Ausbildung wird im Katharina Kasper-Heim der Katharina Kasper ViaNobis GmbH in Gangelt besonders gefördert. „Aktuell beschäftigen wir 25 Auszubildende in der Altenpflege. Dazu stehen elf Praxisanleiter zur Verfügung“, sagt Josef Aretz, Einrichtungsleiter des Katharina Kasper-Heims.

ndU„ edesi fel eneobkmm labd .nätgV“uerskr nI eisedm hJar nnienegb nälichm ezwi eiweret lAlnreenfnngeitep der eirenocthiennunigrS erih gnWidbeitelur urz naearrleisitxPin bei rde anirahtaK aseKpr emkeidAa in en.lGatg

erD grflEo red tngeu glnsuuesbAdgetbuirnu nank hcsi eensh lsan:se feosJ eAr,zt eoherbnhnlstiecirWei gradIrm tnsieS ndu eieiiefntPlsgtedenlr ageHl ßS,a slfgtleegintuidnPee eiosw eid aiPlseintarxerni edaniN nnhmaslDa rgaenlutrie Mlilhece oSst,mr rnedAa rnnü,hcSma Aann uselfd,A nveyEl na,sJne ikasaS umBa und taiaayNl gReeri zru egehfclrnioer gAldusniub ruz lArngile.enpeft Es tleehf naHna azppKe.rt