Übach-Palenberg: Aus elf Fachvereinen in das Becken der NRW-Sportschule

Übach-Palenberg: Aus elf Fachvereinen in das Becken der NRW-Sportschule

An den Startblock treten 36 Mädchen und 25 Jungen aus elf Vereinen am Sonntag, 22. Juni, in der Schwimmsportschule des Verbandes NRW in der Carlstraße.

Ausgetragen wird der erste Teil des Jugendmehrkampfes im Schwimmbezirk Aachen. Ausrichter ist die Schwimmabteilung des VfR Übach-Palenberg.

Mit dabei sind talentierte Sportler aus folgenden Clubs: Aachener Schwimmvereinigung 06, Brander SV, Dürener TV, Freie Schwimmer Wegberg, Hansa Simmerath, Jülicher Wassersportverein, Kohlscheider SC, SG Erkelenz-Hückelhoven, VfR Übach-Palenberg, Wasserfreunde Delphin Eschweiler und Würselener Schwimm-Club. Im ersten Teil des Jugendmehrkampfes gibt es vier Tests für die elf- und zwölfjährigen Schwimmerinnen (Jahrgänge 2002/03) und die zwölf und 13-jährigen Schwimmer (Jahrgänge 2001/02): 50 m Kraulbeinbewegung, 15 m Delfinbewegung, 7,5 m Gleittest und 400 m Freistilschwimmen.

Den zweiten Teil absolvieren die jungen Aktiven anlässlich der Bezirksmeisterschaften eine Woche später im Landesleistungszentrum Köln. Hier sind am 28. und 29. Juni 200 Meter Lagen und mindestens zwei 100-Meter-Strecken nach Wahl über Brust, Freistil, Rücken oder Schmetterling zu schwimmen.

Wettkampfbeginn in Übach-Palenberg ist am Sonntag um 15.45 Uhr. Weitere Informationen unter www.schwimmbezirk-aachen.de.

(mabie)