Übach-Palenberg: Aus dem großen Loch wird bald ein schöner Bau ragen

Übach-Palenberg: Aus dem großen Loch wird bald ein schöner Bau ragen

Noch sehen Anwohner und Passanten am Übacher Rathausplatz außer einem großen Loch nicht viel von der neuen Seniorenwohnanlage „Am Rathausplatz”.

Doch schon bald, versprach Architektin Claudia Weber, werden die Hochbauarbeiten zügig voranschreiten. Sie stellte im Stadtentwicklungs- und Umweltausschuss verschiedene Putz- und Steinmuster vor, die für die Fassade des rund 6,5 Millionen Euro teuren Großprojektes verwendet werden sollen.

So soll das Haus einmal 51 Zweiraumwohnungen mit Größen zwischen 47 und 62 Quadratmetern, einschließlich Dusche und WC sowie 14 Appartements zwischen 19 und 22 Quadratmetern in Gemeinschaftsgruppen umfassen. Ein so genannter „Sinnesgarten” und eine Dachterrasse sind ebenfalls dabei. Die Gesamtwohnfläche von 3085 Quadratmetern soll sich harmonisch in die bestehende Baulandschaft einpassen.

Dazu werden rote Klinker verwendet, die im fertigen Mauerbild ein wenig changieren, sowie helle und freundliche Putztöne, die zusammen mit den vielen Fensterflächen die Fassade optisch ein wenig aufbrechen.

Mehr von Aachener Nachrichten