1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Geilenkirchen: Arbeiten auf dem Wurmauenparkplatz gehen nicht weiter

Kostenpflichtiger Inhalt: Geilenkirchen : Arbeiten auf dem Wurmauenparkplatz gehen nicht weiter

Wann geht es denn mit dem Wurmauenparkplatz weiter? Diese Frage wird häufig an die Mitarbeiter der Stadtverwaltung Geilenkirchen gerichtet.

Jsensa-ofH öhrl,B Leeirt sde aabfumTtis,ee ktnne dei - rlieed gnerefiunedbdei - oAn:rtwt uchA„ edi breeiAnt zru uesgnaUmttgl dnu euesuvignorestbritaSsn sde arueazekWmrupsntpal idns rdcuh eid lrmeaeerttewEtxg nis ctoneSk eeag.nrt krhscPati nokten teis vrmeNeob 0209 ihnct ermh ietrew eetraietgb we,denr ad eid oäKerfcbheseil llvo rsWeas stteh nud ahurdcd dei eitäkiragTghf rde nbafdgziurenneu skAchltpeeda ntcih ärteewthgilse wreedn nkan. Zenh aeTg oerktecns Wteetr tmi d,iWn das rwäe ztjet p;imoalt edi äcfslKiehe eknönt os tu”eos.ncrnak labSdo iedes Flcehä nttaocrgukese is,t aknn ied slihAtthsacchp hfcaearbtug wee.rnd cießihElhilncs dre nhoc eeenhnlfd sehcckicthD gönbttei anm aewt inee oh,eWc mu dei mmahasneamtßGe rftgie zu sen.ellt Dei unVgterwal nritenre n,rdaa adss asd Pnrkea am at„rxE lta” im irheecB rde ßim-roetleHgWlaerSzh- zeitclih benzertg dr;euw urreDaakeprn sehtt rde Bceierh dse at„Erx lat” in erd retgsVaoißet rzu r.fenügguV