1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Gangelt: Anträge kontra Vorschrift

Kostenpflichtiger Inhalt: Gangelt : Anträge kontra Vorschrift

Die Wogen schlugen hoch, als sich UB-Fraktionssprecher Heinz Huben im Bau- und Umweltausschuss massiv für die Belange der Bürger auf der unteren Dorfstraße einsetzte. Ihm wurde vorgeworfen, sich nicht an Satzungsrecht oder gar an das Bundesbaugesetz zu halten.

Asl enzHi unbHe daebrür nusaih in aFegr ee,lstlt dei itrgechi areiegWebd dre egbEenrssi rde algümnmvrrergsBue mi kltolPoor rov icsh zu nb,hae aprshc ürGtne mrmeasD UCD)( ovn eiern twsbsenue nfmgDfraeiiu der ttVatbuignrewreairems.l aWglngof eksEnr UC)D( farw dme SrUp-Berceh eien gr„oeb uhrgnüfrreI erd eÖitchlfeti”nfk vr,o sla enziH enHbu rfüad rdtpe,ileä dei ebi nmeie ubuAsa erd ßaSetr uninnzeergbdei lBtnuugchee uas den Gsskmtoeaten uhzna.ueecnserrh ntstaAt red n9g0i0u-T:1el - 90 toPnzre dre tskuneasbuoA hnleaz die n,greAile ehzn zPtenor die Gdeeneim - stlleo anch 7”00„3: rgthceaebne erdwne. asD cutedubrBneash G(uBa)B eshe lraccdhsiüuk iedse 1h9gr00u-neAbcn: vor, ärktel rteeBeridnego Grde lsaamhnnD f,ua hacu dei heunebtSßuncetlgra ennkö htnic engeoagzb e.dernw