1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Geilenkirchen: Altpapier bringt wenig ein, doch die Müllgebühren bleiben stabil

Geilenkirchen : Altpapier bringt wenig ein, doch die Müllgebühren bleiben stabil

Der weltweite Preisverfall für Altpapier wird auch die Erlöse der hiesigen Kommunen erheblich mindern. Doch die Müllgebühren bleiben vorerst stabil, heißt es in den Rathäusern in Geilenkirchen, Übach-Palenberg und Gangelt.

uAch ürf 2010 ist enei öEhnrhug wngee erd gdennirieer Eöelrs biem Alpipreat „chtin egndwzni uz raetr,w”en htiße se ni -lr.bPgbÜehenaac wobhOl cshi ied lrEöes uas edm kapfaeprlevuitrA lrieahebn new,rdü drewe idse od„ecnnh lriuchhoavsisct ntich zu irene öhnrhugE edr gafrblühleenbA ürf das hJra 0210 rh”neü,f äetrkrl hacu edr nrekeenihGlerci srtrriBeeemgü Aradnes rrhgsoBto U()C.D hcuA edr eGgltnare rsrereüBitemg danerhBr henolT (U)CD ,tgttäsibe sads eid eügnhülrMleb im lnefdanue Jhra albtis blbne.ie Ob ieds uach 0012 os is,e nak„n ezretdi nhcti cisnhegtetzä nwrd”e.e Dnen dnkeisne eerhniamaiepPnn rwe„dne shci vgantei fau end ehhanürhaGsbeltu üllM ,rau”eswnik astg olT.ehn