Zwei Verletzte und vier zerbeulte Autos

Zwei Verletzte und vier zerbeulte Autos

Eschweiler. Vier Fahrzeuge sind am Mittwochmorgen in einen Unfall an der Autobahnanschlussstelle verwickelt worden.

Eine aus Richtung Alsdorf kommende Autofahrerin prallte gegen 7.36 Uhr auf der Rue de Wattrelos zunächst gegen einen Pkw, der von der Autobahn kommend nach links in Richtung Alsdorf fahren wollte. Dabei hatte sie nach Zeugenaussagen das für ihre Fahrtrichtung geltende Rotlicht nicht beachtet. Laut Polizeibericht kollidierte sie noch mit zwei anderen Fahrzeugen, die in Gegenrichtung auf dem Linksabbiegestreifen standen.

Bei den Zusammenstößen wurden die Frau und eine Fahrzeugführerin, die in Gegenrichtung auf dem Linksabbiegestreifen stand, verletzt. Beide kamen mit Rettungswagen in Krankenhäuser, konnten allerdings nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden.

An den vier beteiligten Fahrzeugen entstand nach Auskunft der Polizei ein Gesamtschaden von etwa 20.000 Euro. Bis zum Abschluss der Arbeiten an der Unfallstelle kam es im Umfeld zu Verkehrsstörungen.