Eschweiler: Zurück in den Job: Hier finden Wiedereinsteigerinnen Hilfe

Eschweiler: Zurück in den Job: Hier finden Wiedereinsteigerinnen Hilfe

Der geplante Infomobil-Termin in Eschweiler muss verlegt werden. Anders als im gedruckten Jahresprogramm angegeben, kann der Termin der mobilen Informations- und Beratungsstelle rund um Beruf, Weiterbildung, Arbeitszeit und Bildungsscheck, nicht am Mittwoch, dem 31. August, stattfinden.

Stattdessen wird die Beraterin der Stabsstelle Kultur, empirische Forschung und Gleichstellung, Jessica Lerche, am Mittwoch, dem 19. Oktober in der Zeit von 9 bis 12 Uhr auf dem Eschweiler Marktplatz anzutreffen sein. Dann steht sie gewohnt fachkompetent für alle Fragen von Wiedereinsteigerinnen und Berufsrückkehrerinnen in Sachen Orientierung, Qualifizierung und Bewerbung zur Verfügung.

Interessierte aus Eschweiler und Umgebung haben dann die Gelegenheit, in einem kostenlosen Gespräch nützliche Informationen über die Planung des eigenen Berufsweges sowie Möglichkeiten der Unterstützung zu erhalten. Darüber hinaus werden Beratungen zur individuellen Arbeitszeitorganisation sowie zu Bildungsschecks, der finanziellen Förderung des Landes NRW für Beschäftigte, Arbeitgeber und Wiedereinsteigerinnen, angeboten.

Im Info-Mobil liegen außerdem Unterlagen zu Qualifizierungsmöglichkeiten in der Region sowie Informationen zum Start in die Selbständigkeit und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf aus.

Der gesamte Fahrplan für 2011 ist unter http://www.staedteregion-aachen.de/projekte-gleichstellung (dort: „Aktuelle Termine”) einzusehen.

Mehr von Aachener Nachrichten