Eschweiler: Zuckerschock: Mann fährt gegen Zaun

Eschweiler: Zuckerschock: Mann fährt gegen Zaun

Aufgrund eines akuten Zuckerschocks hat ein 62-jähriger Mann am Donnerstagmittag auf der Sebastianusstraße einen Unfall gebaut. Der Mann war beim Rangieren rückwärts gegen einen Zaun gefahren.

<

p class="text">

Den Schaden schätzt die Polizei auf 5000 Euro. Der 62-Jährige kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus. Passanten hatten Polizei und Rettungskräfte alarmiert.

Mehr von Aachener Nachrichten