Ziegen für den Schul-Tierpark: Tiergestützte Pädagogik seit 2003 erfolgreich

Kostenpflichtiger Inhalt: Tierischer Zuwachs für Eschweilers Förderschule : Auch Elvis und Big Mama lieben das Trio

Drei Ziegen ziehen in die Willi-Fährmann-Schule

Eigentlich war der Ausgangspunkt der Aktion tieftraurig: Im April verstarb die von den Schülern und Mitarbeitern der Willi-Fährmann-Schule geliebte Schulziege Fräulein Rottenmeier, die jahrelang fester Bestandteil der Tiergestützten Pädagogik an der Förderschule im Verbund mit den Schwerpunkten „Lernen“, „Sprache“ sowie „emotionale und soziale Entwicklung“ war, für die Kinder eine treue Begleiterin darstellte und von ihnen selbst auf ihrem letzten Weg liebevoll begleitet wurde.