Eschweiler: Wo Anne singt, ist ein guter Tag für den Blues

Eschweiler: Wo Anne singt, ist ein guter Tag für den Blues

Anne Haigis, die Sängerin mit der rauchigen, kraftvollen Stimme und dem unverwechselbaren Sound, tritt am Samstag, 17. Januar, im Talbahnhof auf. Ab 20 Uhr entfesselt sie schon mit den ersten Tönen ein musikalisches und stimmliches Feuerwerk.

Ihre Songs sind von südstaatlich-melancholisch über country-like swingend bis geradlinig rockig. Mit ihren Interpretationen und eigenen Arrangements von Rock-Balladen oder Blues-Adaptionen bedient sie die Nostalgiker ebenso gekonnt wie die Romantiker, die Textfreaks mit ihren deutschsprachigen Songs wie die Blueskenner.

Begleitet wird Anne Haigis von Jens Filser, den man hierzulande zu den versiertesten und leidenschaftlichsten Bluesgitarristen zählen kann.

Mit ihrem aktuellen zwölften Album „Good Day for the Blues” kam sie dem vielfach geäußerten Wunsch ihres bewgeisterten Publikums nach, tiefer in den Blues einzutauchen.

Mehr von Aachener Nachrichten