Eschweiler: Willkommen zum Stadtfest!

Eschweiler: Willkommen zum Stadtfest!

Jetzt wird gefeiert! Unter dem Motton „Blüten und Farben” startet die Indestadt in ihr traditionelles Frühlings-Stadtfest. Eines, das sich von bisherigen deutlich unterscheidet.

Zwar haben Rechtsextreme, die für den Samstag einen Aufmarsch in Eschweiler angemeldet hatten, diesen wieder abgesagt - die geplanten Gegenkundgebungen allerdings finden dennoch statt: Vor allem rund um den Talbahnhof wollen Dutzende von Vereinen, Institutionen und Initiativen deutlich machen, dass Eschweiler eine in jeder Hinsicht bunte Stadt - keine braune.

Das „Fest der Vielfalt” spiegelt sich auch in den Einkaufsstraßen wider, in denen heute und morgen Besucherscharen aus der gesamten Umgebung erwartet werden. Höhepunkt des Multikultifestes „gegen Rechts” dürfte der Auftritt der Kölner Gruppe Brings sein, die sich für Samstag gegen 16 Uhr am Talbahnhof angesagt hat.

Der verkaufsoffene Sonntag dürfte dafür sorgen, dass in der gesamten City reges Leben herrscht. Dass sich Innenstadt und umliegende Zentren der Einkaufsstadt Eschweiler prima ergänzen, zeigt die Zusammenarbeit des Citymanagements mit den Verantwortlichen des Auerbach-Zentrums: Auch diesmal wieder bietet ein historischer Reisebus kostenlosen Shuttle-Service.

Mehr von Aachener Nachrichten