1. Lokales
  2. Eschweiler

Eschweiler: Wer ein Mofa steuern will, muss soziale Kompetenz beweisen

Kostenpflichtiger Inhalt: Eschweiler : Wer ein Mofa steuern will, muss soziale Kompetenz beweisen

Ausgehend von der Tatsache, dass für Jugendliche in der heutigen Gesellschaft Mobilität und Flexibilität eine immer bedeutendere Rolle spielen, bietet die Mobile Jugendarbeit des Jugendamtes der Stadt Eschweiler in Zusammenarbeit mit der Willi-Fährmann-Schule, der Adam-Ries-Schule Stadtmitte und der Fahrschule Seeger Jugendlichen an, in einem gemeinsamen Projekt die Mofa-Prüfbescheinigung zu erwerben.

zstläihcuZ uz dne iühebcnl ottrnciehhsee ndu cestknpaihr ugrlGneadn rewden hsic edi eThn-eein/emlrinn mi ehRman isedes rPskeeojt in mFor insee äiingnt,ege lheicvnftdpeern und nzielaso npingtGreupnaisr ma 52. April 52,10 ba 01 ,Urh in erd l,hmcnlieäl-Sn-uiaFWhr inesesndbore imt ihrme nahVretle in edr filÖentcehiftk udn mi hlecfetfönin eeeahSkrtrrnßv henidgene edriasanune etns.ez

ttemopKseir:lp 68 Erou

Dsa ltsrendaMeit rüf edi eaTinmhle bttrgäe 41 aheJr dun 11 nMoaet. Die Tohnditeneuser nnedfi eijselw sagnitsed und raosendntgs nov 19 hrU sbi 2300. hrU und asmtsasg onv 11 bis 10.32 hrU in der rFsehahclu eergeS atstt. Dei takrnshepic lndeuhrniEasftnez wedren im uLaef esd oAbnegset ncha ddivenulreiil ribuVegernna urrfüght.ecdh

etnsKo rüf ied nTrmihleee tetenhens eiw fgtol: 05 Euro tbtreäg dei hreebürlTngmhiee, 10 roEu mokmen ürf thelrrmLaiae uhniz dnu 26 Erou nedrwe sal efPnhrügübugrs ceebtn.reh

eDi luscprhügunAbssf ankn ncah cfrelegiromeh eVsottr udn meThlniea na dme iaszleon gupnrtGeaiprnni ab emd 5.1 esabnjLehr getagleb n.derwe

Ittseerriesen elcuenghiJd nöknne chis bis mzu 42. ilApr 2501 ebi dre Flrceuahhs ldarHa egS,ere cgesKssoha ,4 95224 rewi,sEhlce nelefTo 0(42)30 ,33312 zu nerie ameTihlne an eeimds trPejko .dnnameel Bei fRcaünkrge sieow ürf ietwere nnonamIrtoife zmu ngtoebA ttehs erd obileM nrJieuaedterbg dre ttaSd ,heEscweirl isCtnriha f,loK nfeoTel 4302()0 4762487, boilM 306()1 4773110 odre per aElM-i: jo,salfmta@bi.hioecki.ndr als rnepsaArtrnhcpe zru ggüVunf.re