1. Lokales
  2. Eschweiler

Mitmach-Aktion: Welche Erinnerungen haben Sie an die Eschweiler Eishalle?

Mitmach-Aktion : Welche Erinnerungen haben Sie an die Eschweiler Eishalle?

An ihre Zeit in der Eschweiler Eishalle denken viele Menschen gerne zurück. Wir möchten – gegen die Wehmut der Abrissarbeiten – Ihre Erinnerungen sammeln und teilen! Schicken Sie uns Ihre Erlebnisse in Text, Bild oder Video.

Anfang Mai ist mit dem Beginn der Abrissarbeiten der Eishalle eine Ära zu Ende gegangen: Für viele Menschen in und um Eschweiler war sie über fast drei Jahrzehnte Treffpunkt – hier feuerten sie die Grizzlies auf dem Eis an, drehten selbst ein paar Runden darauf, verabredeten sich mit der ersten großen Liebe, aßen ein paar Fritten und hatten Spaß. Doch irgendwann war die schöne Zeit vorbei. Die Eishalle verkam nach und nach zu einem Schandfleck, nun muss sie für neue Projekte weichen.

Mit der Halle verschwindet nicht nur ein Gebäude, das Eschweilers Stadtbild lange geprägt hat. Viele Menschen haben ganz besondere Erinnerungen an ihre Zeit rund um die Eisfläche, wie unsere Klickstrecke von Kommentaren auf unserer Facebook-Seite zeigt.

Immer wieder spielen auch die Grizzlies eine Rolle – wie könnten sie auch nicht? Das Eishockey-Team spielte sich bis in die 2. Bundesliga und ist damit eine der erfolgreichsten Mannschaften der Eschweiler Sportgeschichte. Weit über 1000 Fans verfolgten regelmäßig die Spiele auf dem gefrorenen Parkett. Wir haben in unserem Archiv ein paar der spektakulärsten Bilder aus dieser Zeit in unserer Galerie zusammengestellt:

Doch es gibt noch so viel mehr Erlebnisse aus der langen Geschichte dieser Sporthalle. Was haben Sie dort gemacht? Wen haben Sie dort getroffen? Was ist Ihnen dort passiert? Wie oft waren Sie auf dem Eis? Wir wollen möglichst viele Erinnerungen aus 27 Jahren Eishalle sammeln. Egal ob Text, Bild oder Video, teilen Sie Ihre Erlebnisse mit uns! Videos können Sie uns am einfachsten mithilfe von WeTransfer per Mail schicken. Wir sammeln all Ihre Erinnerungen und stellen sie zusammen. Schicken Sie sie uns einfach per Mail an: eschweiler-stolberg@medienhausaachen.de.

Hinweis: Schreiben Sie uns bitte dazu, wer der/die Urheber:in der Inhalte ist und, dass er/sie mit der Veröffentlichung des Bildes in unseren Print- und Onlineprodukten und der Nennung des vollständigen Namens einverstanden ist. Sonst können wir die Inhalte leider nicht verwenden. Das gilt auch, wenn Sie selbst Urheber:in sind. Wenn Sie nicht selbst auf den Bildern oder Videos zu sehen sind, schreiben Sie uns bitte zusätzlich, ob die darauf abgebildeten Personen mit einer Veröffentlichung, wie beschrieben, einverstanden sind.

Wir freuen uns auf Ihre Erinnerungen!

(red)