Eschweiler: Weishaupt wird Pfarrer in Heilig Geist

Eschweiler: Weishaupt wird Pfarrer in Heilig Geist

Pfarrer Hannokarl Weishaupt, Subsidiar in der Gemeinschaft der Gemeinden Aachen-Nordwest, wird ab Oktober 2013 Pfarrer der Pfarrei Heilig Geist in Eschweiler. Pfarrer Hannokarl Weishaupt wurde am 18. November 1963 in Aachen geboren. Seine Priesterweihe empfing er am 19. Februar 1994 in Aachen.

Von 1994 bis 1998 war er als Kaplan in der Pfarrei St. Lambertus in Erkelenz tätig. Bis 2000 arbeitete er als Regionaljugendseelsorger in der Region Heinsberg und als Subsidiar an St. Hubert, Selfkant-Süsterseel, St. Lambertus, Selfkant-Hoengen, St. Lucia, Selfkant-Saeffelen, St. Michael, Selfkant-Hillensberg, und St. Severin, Selfkant-Wehr.

Darüber hinaus war er von 1998 bis 2002 Mitglied des Diözesanprieterrates. Von 2000 bis 2006 arbeitete Weishaupt in der Seelsorge im Dekanat Viersen mit, im Anschluss daran bis 2006 in St. Josef, Viersen und als Schulseelsorger an der Liebfrauenschule in Grefrath-Mühlhausen.

Seit 2006 ist er Religionslehrer an der Gesamtschule Laurensberg, Aachen und der Gesamtschule Langerwehe. 2007 wurde er zum Gymnasialpfarrer ernannt. Seit 2010 ist er Subsidiar in der Gemeinschaft der Gemeinden Aachen-Nordwest mit dem Schwerpunkt in den Pfarreien St. Martin, Aachen-Richterich, St. Laurentius, Aachen-Laurensberg, und St. Heinrich, Aachen-Horbach.

Mehr von Aachener Nachrichten