Eschweiler: Wegen Pfingsten bleiben die Mülltonnen länger stehen

Eschweiler: Wegen Pfingsten bleiben die Mülltonnen länger stehen

Die Stadt Eschweiler weist darauf hin, dass aufgrund des Feiertages Pfingstmontag am 13. Juni in der 24. Kalenderwoche eine Verlegung der Wertstoffabfuhr notwendig ist.

Gelbe Tonne/Gelber Sack: Die normalerweise montags stattfindende Müllabfuhr der Restmülltonne in den Abfuhrgebieten 1 (Weisweiler, Hücheln, Nothberg, Hastenrath, Volkenrath und Scherpenseel) wird auf Dienstag, 14. Juni, verlegt.

Die Abfuhr in den anderen Gebieten verschiebt sich entsprechend um einen Tag nach hinten (von Mittwoch auf Donnerstag, von Donnerstag auf Freitag).

Papiertonne: Die Abfuhr der Papiertonne, die normalerweise freitags im Abfuhrbezirk 3 (Pumpe, Aue, Siedlung Waldschule, Stich, Röthgen-West, St. Jöris, Kinzweiler, Hehlrath) abgefahren wird, verschiebt sich auf Samstag, 18. Juni.

Die Terminverlegungen können auch im aktuellen Abfallkalender und auf der Internetseite der Stadt Eschweiler unter www.eschweiler.de > Abfall und Umwelt > Abfallkalender nachgelesen werden.

Für Rückfragen von Interessierten steht Frank Glasmacher in der Abfallwirtschaftsabteilung der Stadt Eschweiler unter der Tel. 71300 als unmittelbarer Gesprächspartner zur Verfügung.

Mehr von Aachener Nachrichten