1. Lokales
  2. Eschweiler

„Nixx wie hin!“: Vierte Spielzeit beginnt mit dem „Zauberlehrling“

„Nixx wie hin!“ : Vierte Spielzeit beginnt mit dem „Zauberlehrling“

Trotz der Corona-Krise startet die Kinderkulturreihe „Nixx wie hin!“ am Samstag, 26. September, in ihre vierte Spielzeit, natürlich unter Einhaltung aller durch die Coronaschutzverordnung festgelegten Bestimmungen.

„Der Zauberlehrling“ – ein Figurentheaterspektakel vom Theater Dornerei aus Neustadt an der Weinstraße/Rheinland-Pfalz, frei nach der der berühmten Ballade von Goethe für Kinder ab sechs Jahren und Familienpublikum, geht ab 16 Uhr über die Bühne im Städtischen Gymnasium Eschweiler an der Peter-Paul-Straße.

Zum Inhalt: Kaum ist der alte Hexenmeister fort, schickt der neugierige Zauberlehrling den Besen übermütig zum Wasserholen an den Fluß, vergisst das Zauberwort, das dessen ruhelose Geschäftigkeit stoppen könnte, und spaltet den nimmermüden Wasserträger mit einem Beilhieb. Beide Besenhälften rappeln sich auf und sie laufen und laufen … Nass und nässer wird´s im Zauberschloss und der verzweifelte Zauberlehrling wird die Geister, die er rief, so leicht nicht wieder los.

Die Zahl der Plätze ist diesmal begrenzt, damit in der Aula die Mindestabstände eingehalten werden können. Ein Mund-Nasen-Schutz muss auf allen Wegen durch Schule und Aula getragen werden, darf aber abgenommen werden, sobald die Plätze eingenommen sind.

Die Termine für weitere Veranstaltungen stehen pandemiebedingt noch nicht fest. Weitere Infos gibt es unter www.nixxwiehin.de sowie auf der Facebookseite der Kinderkulturreihe.

Tickets gibt es zu je 5 Euro im Vorverkauf in der Buchhandlung Oelrich & Drescher, Neustraße 10, Tel. 02403/20116, und im Sekretariat des Städtischen Gymnasiums, E-Mail: ticket@nixxwiehin.de.

(red)