Eschweiler: Vielfältiges Programmangebot während der Fastenzeit bis Ostern

Eschweiler: Vielfältiges Programmangebot während der Fastenzeit bis Ostern

Die Karnevalstage sind vorbei und nun geht es mit großen Schritten auf Ostern zu. Die Gemeinden St. Peter und Paul, St. Antonius (Röhe) und St. Bonifatius (Dürwiß) bieten während der Fastenzeit bis zu den Festtagen ein umfangreiches Programm an. Dies soll die Gläubigen auf das bevorstehende Osterfest einstimmen.

Angebote für Schülerinnen und Schüler an der Bischöflichen Liebfrauenschule: Speziell für die Schülerschaft der Liebfrauenschule finden in der schuleigenen Kapelle immer donnerstags um 8 Uhr Gottesdienste zur Fastenzeit für die Klassen fünf bis neun, am 14. März ein Gottesdienst für die Oberstufe und vom 12. bis zum 14. März ab 7.40 Uhr die Morgeneinstiege statt.

Angebote für Jugendliche sind unter anderem der ökumenische Kreuzweg der Jugend am Freitag, 23. März, ab 19 Uhr der Gemeinde St. Bonifatius und die Nacht des Wachens unter dem Motto „Bleibt wach! Gemeinsam durch die Nacht!“ am Gründonnerstag, 29. März, von 21 bis 0.30 Uhr für Jugendliche im Alter von zwölf bis 16 Jahren. Anmeldungen sind unter Tel.: 26097 erforderlich.

Kinder- und Familienmessen werden an Palmsonntag, 25. März, um 11 Uhr mit Palmweihe und am 31. März um 19 Uhr in der Bonifatius Kirche angeboten. Weitere Familienmessen werden am 29. März um 17 Uhr und 30. März um 15 Uhr in der St. Antonius Kirche und am 2. April um 09.30 Uhr in der St. Peter und Paul Kirche mit anschließendem Ostereiersuchen gehalten.

Speziell für Frauen wird am Freitag, 2. März, um 15 Uhr in St. Barbara (Pumpe-Stich) eine Andacht zum Weltgebetstag der Frauen veranstaltet. Am Samstag, 10. März, startet um 08.30 Uhr eine Wanderung auf dem Meditationspfad im Kreis Heinsberg. Weitere Informationen und Anmeldungen im Pfarrbüro St. Peter und Paul bis Montag, 5. März, unter Telefonnummer: 26097.

Erwachsene können am Donnerstag, 22. Februar, ab 13 Uhr im Schönstattzentrum Puffendorf an einem Besinnungsnachmittag unter dem Motto „In seinem Feuer“ teilnehmen. Die Anmeldemöglichkeit hat man am Mittwoch, 14. Februar, im Bonifatius-Forum in Dürwiß von zehn bis elf Uhr. „Judas, der Freund — Die grenzenlose Barmherzigkeit Gottes“ lautet das Thema des Besinnungstages für Ehrenamtler. Dieser findet am Samstag, 24. Februar, von zehn bis 17 Uhr im Mutterhaus der Aachener Franziskanerinnen (Elisabethstraße 19) statt. Hierzu sind Anmeldungen bis Montag, 19. Februar, unter Telefon 26097 erforderlich.

Fastenpredigten: In der St. Peter und Paul Kirche werden vom 16. Februar bis zum 23. März jeden Freitag Fastenpredigten zum Thema „Umkehr mit allen Sinnen“ gehalten. Um 18 Uhr beginnt die Anbetung, im Anschluss daran, um 19 Uhr die heilige Messe mit anschließender Beichtgelegenheit.

Musikalische Highlights in der Fasten- und Passionszeit: An jedem ersten Samstag im Monat ist um 11 Uhr die „Musik zur Marktzeit“ zu hören. Die Harfenistin Giedre Siaulyte tritt am Samstag, 17. Februar, ab 19 Uhr mit ihrer Musik auf. Ein Konzert der städtischen Musikgesellschaft kann man am Samstag, 17. März, um 19 Uhr besuchen. An Karfreitag, 30. März, ist um 20 Uhr die Musik zum Karfreitag zu hören. All diese musikalischen Veranstaltungen finden in der St. Peter und Paul Kirche statt.

Meditationen in der Fasten- und Passionszeit. Bei den Kurzmeditationen zur Marktzeit samstags vom 17. Februar bis zum 31. März kann man um 12 Uhr in der Kirche St. Peter und Paul zur Ruhe kommen. Die Bonifatius-Kirche bietet Dienstag, 6. März, ab 18.30 Uhr, eine Abendmeditation an.

Nacht-Gedanken: In der Peter und Paul Kirche sind außerdem Nacht-Gedanken mit besinnlicher Orgelmusik und anschließendem Abendgebet immer donnerstags zwischen dem 15. Februar und dem 22. März ab 19 Uhr möglich.

Kreuzwanderung: Die Kirche St. Antonius bietet am Mittwoch, 14. März, ab 17.45 eine geistliche Kreuzwanderung von der Kirche zu den Röher Wegkreuzen an.

Kreuzwegandachten: Die Kreuzwegandachten der Gemeinde St. Antonius sind mittwochs vom 21. Februar bis zum 14. März ab 19 Uhr in der Kirche St. Antonius, ein weiterer Termin ist am Mittwoch, 28. März, um 19 Uhr jedoch im St. Antonius-Hospital.

Umkehr-Neuanfang-Versöhnung: Die Leitung der Besinnungs- und Bußgottesdiente unter dem Motto „Stacheln in meinem Leben — Zeit zur Umkehr?!“ übernimmt Diakon Bernhard Habermeyer. Die Termine dazu sind am Sonntag, 18. März, um 17 Uhr in St. Antonius, Dienstag, 20. März, um 18.30 Uhr in St. Bonifatius und Mittwoch, 21. März, um 19 Uhr in St. Peter und Paul. Die Gelegenheit zum Beichten hat man freitags um 19.45 Uhr und samstags zwischen 10.30 Uhr und 12 Uhr jeweils in der St. Peter und Paul Kirche. Des Weiteren besteht am Karfreitag, 30. März, im Anschluss an die Karfreitagsliturgie die Beichtmöglichkeit bis circa 17Uhr.

Karwoche: Am Palmwochenende findet am 24. März um 18 Uhr im St.-Antonius-Hospital eine Vorabendmesse mit Palmweihe statt. Weitere heilige Messen sind am 25. März um 9.30 in St. Peter und Paul und um 11 Uhr in St. Antonius. Ebenfalls um 11Uhr ist in St. Bonifatius eine Familienmesse mit Palmweihe und —prozession. Um 19 Uhr wird in St. Peter und Paul eine Stadtabendmesse ohne Palmweihe gehalten.

An Gründonnerstag, 29. März, gibt es in St. Peter und Paul und in St. Bonifatius jeweils um 19 Uhr eine heilige Messe vom letzten Abendmahl und um 17 Uhr eine Kinder- und Familienmesse in St. Antonius. Im St. Antonius-Hospital und in der St. Bonifatius Kirche findet jeweils um 20 Uhr eine Ölbergwache statt.

Jeweils um 15 Uhr veranstalten die drei Gemeinden an Karfreitag, 30. März, die Feier vom Leiden und Sterben Christi mit anschließender Beichtgelegenheit.

Ostern: Lichtfeier-Heilsgeschichte-Osterjubel. Die Osternachtsmessen werden unter dem Motto „ Nach Einbruch der Dunkelheit: Dieses Licht bricht die Nacht“ jeweils um 20 Uhr in St. Peter und Paul und St. Bonifatius gehalten. Familienmessen sind am Karsamstag um 19 Uhr in St. Antonius und an Ostermontag um 9.30 Uhr in St. Peter und Paul. An Ostersonntag finden im St. Antonius-Hospital um 9.30 Uhr eine heilige Messe, in St. Peter und Paul um 9.30 Uhr und in der St. Antonius Kirche um 11 Uhr Hochämter und um 19 Uhr in St. Peter und Paul eine Stadtabendmesse statt.

Am Ostermontag, 2. April, werden die Heiligen Messen in St. Antonius und St. Bonifatius um 11 Uhr und eine Stadtabendmesse in St. Peter und Paul um 19 Uhr gehalten.

Mehr von Aachener Nachrichten