Eschweiler: Viele Hinweise, aber keine heiße Spur

Eschweiler: Viele Hinweise, aber keine heiße Spur

Im Fall des Autofahrers, der ohne Hose am Steuer sitzt und junge Mädchen auf der Straße anspricht, hat die Polizei noch keine heiße Spur.

Allerdings sind nach dem Bericht in unserer Zeitung etliche Hinweise bei der Polizei eingegangen, denen die Ermittler nun nachgehen. Zudem soll ein weiteres Kind angesprochen worden sein. Bestätigt ist das jedoch nicht.

Die Polizei appelliert an alle Kinder, nicht an fremde Autos heranzugehen und sich nicht darauf einzulassen, wenn Fremde sie ansprechen. Sollten sie etwas Verdächtiges wahrnehmen, gelte es den Eltern sofort bescheid zu sagen. „Außerdem sollten erwachsene Autofahrer Kinder nicht ansprechen, auch nicht, um nach dem Weg zu fragen”, rät Polizeisprecherin Sandra Schmitz.

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 12 in Aachen unter 0241 9577-31201 oder 0241 9577-34210 (außerhalb der Bürozeiten) oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Mehr von Aachener Nachrichten