Eschweiler: VHS: Mietrecht, speziell für Vermieter

Eschweiler: VHS: Mietrecht, speziell für Vermieter

Immer wieder fummeln die Politik und Gerichte am Mietrecht herum: Die Eschweiler Volkshochschule informiert speziell Vermieter darüber am Donnerstag, 27. März, 19-22 Uhr.

In kurzen Zeitabständen muss man sich neue Formulare beschaffen. Rechte und Pflichten, die sich aus dem Mietvertrag ergeben, werden zu Lasten der einen oder der anderen Seite verschoben. Die „ortsübliche Miete“ wird zum Zankapfel.

Reparaturen, Anstriche, Wohnungskündigung und Eigenbedarf, Umlage von Investitionen in Wärmetechnik, Berechnung der Nebenkosten — heute so, morgen so.

Werner Fabricius, Jurist und Dozent für dieses Seminar: „Gerade bei den Nebenkosten machen Vermieter oft große Fehler und vertrauen darauf, dass Mieter nicht genau hinschauen — aber damit fällt man immer häufiger vor Gericht auf die Nase.“

Und dann das gar nicht so seltene Problem, dass Mieter nicht zahlen oder gar in Privatkonkurs gehen …

Wer sich jetzt wundert, dass speziell Vermieter informiert werden: Im nächsten Semester gibt’s wieder ein ähnliches Seminar für Mieter. Die Interessen sind halt unterschiedlich. Anmeldung an VHS-Haus, Kaiserstraße 4a, Telefon 70270.