Tischtennis: DJK Dürwiß gewinnt gegen TTC Düren

Tischtennis : DJK Dürwiß putzt den TTC Düren von der Platte

Nach der 6:9-Niederlage der DJK/SV Eschweiler-Dürwiß gegen den Tabellenzweiten der Tischtennis-Bezirksliga, den SSV Gevelsdorf, standen die Spieler um Uli Simons beim vergangenen Heimspiel gegen den Tabellenletzten TTC Düren schon etwas unter Erfolgszwang.

Dabei konnten die Spieler die in sie gesetzten Erwartungen mit ihrem 9:2-Sieg voll erfüllen.

Natürlich verrät das klare Ergebnis nicht, wie hart so manche Partie umkämpft war. In den Doppeln sorgten Uli Simons gemeinsam mit Arpad Farkas sowie Peter Schüler mit Marc Huppertz für die 2:1-Führung. Mit den Einzelsiegen der Spitzenbretter Simons und Siegers und dem an Brett 3 spielenden Peter Schüller zogen die DJK’ler auf 5:1 davon. Nach der knappen Niederlage von Arpad Farkas im entscheidenden 5. Satz war es Alexander Mischlewitz, Dirk Moitzheim und erneut Uli Simons und André Siegers vorbehalten, den zahlenmäßig deutlichen Heimsieg unter Dach und Fach zu bringen. Ergebnisse gegen den TTC Düren II: Doppel (Sätze): Simons/Farkas 3:0, Siegers/Moitzheim 1:3, Schüller/Huppertz 3:1; Einzel (Spiele): Simons 2:0, Siegers 2:0, Schüller 1:0, Farkas 0:1, Mischlewitz 1:0, Moitzheim 1:0,

Auch die 2. Mannschaft konnte die vergangenen beiden Meisterschaftsspiele erfolgreich gestalten. Gegen den TTC Bourheim setzte sich die Sechs mit 9:2 durch. Angetreten mit Wolfgang Hoh, Rainer Kummer, Wolfgang Noll, Josef Körfer, Helmut Schaen und Günther Ohligschläger ließen lediglich Körfer und Ohligschläger die beiden Punkte für die Heimmannschaft zu. Beim unmittelbaren Verfolger, dem VFL 63 Langerwehe II, konnten die DJK’ler leider nur mit fünf Spielern antreten, sodass die Erfolgsaussicht auf einen doppelten Punktgewinn sehr eingeschränkt war. Dennoch gelang es der Mannschaft, am Schluss mit 9:7 die Nase vorn zu haben. Dafür haben die Doppel Kummer/Schaen (zwei Punkte), Noll/Körfer, und in den Einzeln Kummer (zwei Punkte), Noll (zwei Punkte), Körfer und Schaen mit je einem Zähler gesorgt.

Ergebnisse gegen VFL 63 Langerwehr im Einzelnen: Doppel (Sätze): Kummer/Schaen 3:0, 3:0, Noll/Körfer 3:1, Einzel (Spiele): Kummer 2:0, Noll 2:0, Körfer 1:1, Schaen 1:1, Ohligschläger 0:2.