Eschweiler: Tempo 70 war erlaubt: Mit 161 zum Blausteinsee

Eschweiler: Tempo 70 war erlaubt: Mit 161 zum Blausteinsee

Glanzloser „Tagessieg”: Mit 161 km/h hat die Polizei am Dienstagabend auf der Alsdorfer Straße einen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Erlaubt sind dort 70.

Insgesamt stellte die Polizei bei ihrer abendlichen Kontrolle 20 Tempoverstöße fest. Fünf Messungen lagen im 100er-Bereich. Das macht 80 Euro und drei Punkte in der Verkehrssünderkartei.

Drastischer sind die Folgen für einen 33-jährigen Fahrer, der mit 161 km/h in Richtung Blausteinsee unterwegs war. Neben einem Bußgeld von 600 Euro und vier Punkten in Flensburg droht ihm auch ein dreimonatiges Fahrverbot.

Mehr von Aachener Nachrichten