Schlechte Noten? Griff zum Hörer!: Team der Städteregion steht bereit, um Ärger in der Familie zu vermeiden

Schlechte Noten? Griff zum Hörer! : Team der Städteregion steht bereit, um Ärger in der Familie zu vermeiden

Am Freitag gibt es Zeugnisse! Neben dem Ferienstart ein schönes Ereignis, dass das Taschengeld der Schüler aufbessern kann. Das Gegenteil ist aber auch möglich: Wenn das Ergebnis schlechter ausfällt als erwartet, kann es Ärger zwischen Eltern und ihren Kindern geben. Und genau bei diesen Zeugnissorgen können sich Eltern, Kinder und Jugendliche an die Beratungsstellen der Städteregion wenden.

Die Teams mit erfahrenen Psychologinnen, Sozialarbeitern und Sozialpädagoginnen bieten Rat und Unterstützung – vertraulich und kostenlos.

Kinder und Jugendliche können sich auch selbständig an die Beratungsteams wenden. Die für Eschweiler zuständigen Ansprechpartner sind unter folgender Telefonnummer erreichbar: 0241/51985111. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind zu diesen Zeiten erreichbar: montags, dienstags und donnerstags von 8.30 Uhr bis 16.30

Uhr, mittwochs von 8.30 Uhr bis 17 Uhr und freitags von 8.30 Uhr bis 14 Uhr. Die Berater helfen nicht nur bei Zeugnissorgen, sondern zum Beispiel auch bei Schwierigkeiten im Umgang mit Mitschülern, Familienkonflikten oder anderen Problemen. Die E-Mail-Adressen und weitere Informationen sind unter www.staedteregionaachen.de/erziehungsberatung zu finden.

Weitere Ansprechpartner sind die Schulpsychologische Beratungsstelle der Städteregion (0241/51985144) und die Erziehungsberatungsstellen in Alsdorf (02404/599930).

Mehr von Aachener Nachrichten