Team Cadillac in der Squash-Bundesliga

Squash-Bundesliga : Zwei Auswärtspartien für das Team Cadillac

Die Herren-Bundesligamannschaft des Teams Cadillac 1 spielt am Samstag, 20. Oktober, auswärts in Krefeld. Das Team um den für die Eschweiler Bundesligamannschaft verantwortlichen Marco Schoeppers tritt gegen den SC Turnhalle Niederrhein 1 an.

Diese Mannschaft lag am Ende der Saison 2017/2018 einen Platz vor dem Team Cadillac Eschweiler.

Als Spieler für Krefeld sind angekündigt: Mathieu Castagnet (Platz 26 der PSA-Weltrangliste), Balazs Farkas (Platz 117 der PSA-Weltrangliste), Philip Annandale und Abdel-Rahman Ghait.

Am nächsten Tag geht es dann nach Bremen. Für den 1. Bremer SC 1, Drittplatzierter der Vorjahressaison, treten voraussichtlich an: Patrick Rooney (Platz 93 der PSA-Weltrangliste), Abhay Singh (Platz 113 der PSA-Weltrangliste) und Heiko Schwarzer, der aktuelle Deutsche Meister Ü35.

Marco Schoeppers strebt für sein Team jeweils ein Unentschieden an. „Sowohl Krefeld als auch Bremen treten aller Voraussicht nach in Bestbesetzung an. Es wird schwer, gegen die Weltranglistenspieler Punkte zu erzielen.“

Für das Team Cadillac1 werden Piedro Schweertman, Julian Kischel, Christoph Bluhm und Janosch Thäsler beziehungsweise Marco Schoeppers spielen.

Sowohl Carlos Cornes Ribadas (Platz 99 der PSA-Weltrangliste) als auch Thijs van der Pluijm stehen dem Team Cadillac 1 wahrscheinlich erst im Dezember wieder zur Verfügung.

Der nächste Heimspieltag ist am Sonntag, 4. November, gegen Sportwerk Hamburg 2 im Cadillac, Nothberger Straße 58, Eschweiler. Spielbeginn ist 14 Uhr, der Eintritt ist frei.

Mehr von Aachener Nachrichten