Eschweiler: Taucher ist im Blausteinsee ertrunken

Eschweiler: Taucher ist im Blausteinsee ertrunken

Der im Eschweiler Blausteinsee verunglückte Taucher ist ertrunken. Eine Obduktion habe keine Hinweise auf Fremdverschulden ergeben.

Das teilte ein Polizeisprecher am Mittwoch mit. Die Leiche des 27-Jährigen war am Montagabend geborgen worden.

Nach dem Mann war seit dem Wochenende intensiv gesucht worden. Der Niederländer war am Samstag von einem Einzeltauchgang in dem See nicht wieder aufgetaucht.

Da in seinem am Ufer geparkten Auto sämtliche persönlichen Gegenstände gefunden wurden, ging die Polizei früh davon aus, dass der Mann in dem Gewässer zu Tode gekommen ist.

Mehr von Aachener Nachrichten