Eschweiler-Dürwiß: „Stars von Morgen“ testen beim Kinder-Triathlon ihr Können

Eschweiler-Dürwiß : „Stars von Morgen“ testen beim Kinder-Triathlon ihr Können

Während sich die erwachsenen Triathleten schon auf den Indeland-Triathlon vorbereiteten, gab es am Samstag im Freibad Dürwiß eine Premiere. Erstmals fand auch ein Triathlon für Kinder zwischen sechs und 13 Jahren statt, eingeteilt in vier Altersgruppen.

Thomas Marquardt, Franz-Josef Lürken und Vera Lürken-Scholl vom „Triathlon Team Indeland“ hatten mit ihren Vereinskameraden den Nachmittag organisiert und wurden mit einer überragenden Resonanz belohnt. Mit 120 Kindern waren alle Plätze schnell vergeben, wie Lürken am Rande der Strecke erzählte. „Wir möchten den Kindern was bieten, da es wenig in der Region gibt“, erklärte er, während die Kinder ihre Runden im und um das Freibad drehten. Natürlich wurden die Distanzen auf die Jahrgänge angepasst. So absolvierten die sechs- und siebenjährigen beispielsweise nach 33 Metern Schwimmen einen ein Kilometer langen Fahrradkurs, um dann nach 200 Metern Laufstrecke auf die Zielgerade zu gehen.

Dort erwarteten sie neben den jubelnden Eltern auch ein großes Vorbild: Mareen Hufe, die beim Ironman 2017 in Hawaii als Elfte beste Deutsche wurde, überreichte jedem Teilnehmer eine Medaille. Dazu gab es ein kleines Geschenkpaket und selbstverständlich eine vitaminreiche, gesunde Stärkung.

Eine Rangliste oder Zeitnahme gab es allerdings nicht. „Die Kinder sollen reinschnuppern und Spaß haben“, so Lürken. Ohne großen Druck soll jedes Kind die Motivation haben sich zu bewegen und sich sportlich zu betätigen. Mit seinen humorigen und aufmunternden Durchsagen trug Thomas Marquardt dazu bei, dass die Stimmung immer gut war bei Eltern und Kindern, auch wenn es mal nicht so laufen sollte und auch Schirmherr Wolfgang Spelthahn feuerte die kleinen Sportler mit an.

Nächstes Jahr steht einer Neuauflage also nichts im Wege, wenn die „Stars von Morgen“ ihr Können zeigen.

Am Sonntag konnten sie sich dann alle nochmal davon überzeugen, welche Hochleistungen die Erwachsenen an den Tag legen. Und vielleicht wurde ja der ein oder andere Grundstein für eine erfolgreiche Sportlerkarriere beim „kleinen“ Triathlon gelegt.

(cheb)