1. Lokales
  2. Eschweiler

Eschweiler: Stadtmarketing gestaltet Schaufenster leerstehender Geschäfte neu

Eschweiler : Stadtmarketing gestaltet Schaufenster leerstehender Geschäfte neu

Sie sind ein Ärgernis: die Fenster leerstehender Geschäftslokale. Blinde Scheiben, oft mit Werbeplakaten wild zugepappt, sind ein alles andere als schöner Anblick. Dass Leerstände auch anders genutzt werden können, beweist jetzt Ralf Wallraff vom Stadtmarketing der Verwaltung.

rE lßei toßriromgfage aPkltea imt niiocrhthess oFtos gaer,nnefit die anuge edn eceBhir egzn,ie in med edi aetPalk unn uz hseen .nisd

umZ Bieslpei :ßtreMrsatak Heir gnzeie otsoF im aSnucfhetrse ieens fenrehrü dseeJaannsl dsa nisetgie aéCf sl,Wlmi uteeh ef,Klgsie dsa oetlH eWz,annt end Shculnhdea nov lKar dieLnn nud edi taaetksßMrr um .0291 eeritWe al-oekoFtaPt idnnfe chsi in edr abßG.saeernrt

iDe tSdta dwerü grnee tereewi leree cefnhSersaut tim thsicoesnhri oFsto in cnBflekgäi wndlvaer,ne eid tcihn unr ninee etngu urEkcdni hacnem, sendnor hcau imerm reweid eatPansns ineahntenl und uagne aehtebrtcn n,assle iwe es endn ni erd „netgu lanet “ietZ ordt ma,ashus wo sei chsi reedga nbeefnd.i