1. Lokales
  2. Eschweiler

Die Gesundheit stärken: „Sport im Park“ mit der Volkshochschule

Die Gesundheit stärken : „Sport im Park“ mit der Volkshochschule

Die VHS beteiligt sich erneut an der Initative „Sport im Park“. Die verschiedenen und kostenlosen Angebote finden im Sportpark hinter der Bürgerbegegnungsstätte Eschweiler Ost statt.

Mit „Sport im Park“ zeigt Eschweiler auch in diesem Jahr in den Sommerferien, dass die Stadt viel zu bieten hat: Schöne Orte und ein vielseitiges Bewegungsangebot aller möglicher Träger. Die Volkshochschule beteiligt sich erneut an dieser Initiative, zumal bei Bewegung im Freien das Infektionsrisiko als gering eingeschätzt werden kann.

Anders als bei anderen Angeboten der VHS läuft die Anmeldung nicht über die Volkshochschule. Vielmehr sind alle Angebote und alle organisatorischen Infos unter www.eschweiler.de/sportimpark zu finden.

Die kostenlosen Angebote der Volkshochschule finden in diesem Jahr im Sportpark hinter der Bürgerbegegnungsstätte Eschweiler Ost, Moselstraße 10, statt. Dezentral liegt hier eine wenig bekannte Grünfläche, wo nicht nur Jugendliche, sondern auch Erwachsene sich verausgaben können. Auch als Startpunkt für eine Jogging- oder Walkingtour über die angrenzende Kippe bietet sich das Gelände an.

Dort findet donnerstags (vom 23. Juli bis 13. August), jeweils von 11 bis 12 Uhr, das „Pfundstraining“ zu einem angepassten Bewegungsangebot statt: Hier wird die Gesundheit gestärkt, indem der Kreislauf angeregt und das Immunsystem gefördert wird. Dies hat den schönen Nebeneffekt, dass die Kurven straffer, die Pölsterchen kleiner und das Selbstbewusstsein größer werden.

Immer freitags von 17.30 bis 18.15 Uhr heißt es am gleichen Ort „Bewegt entspannen“: Fließende Bewegungsabläufe, in Anlehnung an asiatische Bewegungsformen, wie zum Beispiel Qi Gong, bieten die Möglichkeit, in der frischen Luft die komplette Muskulatur zu mobilisieren und zu stärken.