Eschweiler-Dürwiß: Spitze: Helene und Franz-Josef sichern sich den Germanencup 2012

Eschweiler-Dürwiß: Spitze: Helene und Franz-Josef sichern sich den Germanencup 2012

Der Germanencup 2012 ist entschieden. Der vereinsinterne Cupwettbewerb des SV Germania Dürwiß, der Anfang 2012 mit den ersten Wettkämpfen begann und sich über insgesamt 16 Wettkampfveranstaltungen erstreckte wurde auf Seiten der Frauen gewonnen von Helene Kohlen und auf Seiten der Herren von Franz-Josef ‚Zuppi‘ Lürken.

Beide Athleten sind die dominierenden Langstreckler der letzten Jahre beim SV, und beide gewannen diesen Wettbewerb auch schon im letzten Jahr. Der Vorsprung von dem jeweils Zweitplatzierten war sowohl bei Helene als auch bei Zuppi beträchtlich.

Von den angebotenen 16 Läufen kamen jeweils die besten 8 in die Wertung. Die jeweiligen Punkte wurde mit Hilfe eines sogenannten Age-graded-Faktors ermittelt, das heißt, dass sich aus der absoluten Wettkampfzeit und des Alters des Athleten die erzielte Punktezahl ergab.

Bei den Damen kam Marlene Creutz auf Platz 2 und Caroline Jumpertz auf Rang 3. Bei den Männern wurde Udo Krüger Zweiter aber hauchdünn vor Friedrich Klinkenberg auf Rang 3. Die Auswertung des Germanencups erfolgte über das ganze Jahr durch Übungsleiter Patrick Kahnert.