Langerwehe: Spatenstich für Ortsumgehung von Luchem

Langerwehe: Spatenstich für Ortsumgehung von Luchem

Es ist soweit. Am Montag wird der erste Spatenstich für die lang ersehnte L12n getätigt.

Am 10. August um 16 Uhr wird NRW-Verkehrsminister Lutz Lienenkämper zusammen mit Ralf Pagenkopf, Geschäftsführer des Landesbetriebs Straßenbau NRW, den ersten Spatenstich tun für ein Projekt, auf das die Bürgerinnen und Bürger lange gewartet haben: die neue Ortsumgehung von Luchem, die Landstraße 12n.

In den kommenden zwei Jahren sollen dort zur Neuordnung der Verkehrsströme 8,5 Millionen Euro investiert werden.

Zum Neubau der Straße gehören Brückenbauwerke und eine Wirtschaftwegebrücke.

Mehr von Aachener Nachrichten