Eschweiler-Röthgen: „Sommer, Sonne, Funkenparty“: KG Blaue-Funken-Artillerie feiert

Eschweiler-Röthgen : „Sommer, Sonne, Funkenparty“: KG Blaue-Funken-Artillerie feiert

„Bum Bum Hurra“ ertönte es auf dem Festplatz „Alte Ziegelei“ zwischen Oberdorf und dem Sportplatz Bergrath. Die KG Blaue-Funken-Artillerie hatte unter dem Motto „Sommer, Sonne, Funkenparty“ zu ihrem traditionellen Familien- und Sommerfest eingeladen, das zum ersten Mal im Jahr 1979 stattgefunden hatte, und bot ihren zahlreichen Gästen ein tolles Angebot an gleich zwei Tagen.

Bei den kleinen Besuchern sorgte besonders die neue große bunte Hüpfburg, die zum ersten Mal bei dem Sommerfest der Jecken zum Einsatz kam, für riesige Begeisterung. Dazu boten eine kleine Torwand, ein Kicker und viele weitere aufregende Spiele sowie ein Stand zum Kinderschminken reichlich Abwechslung und großen Spaß für die Kleinen.

Doch auch die Erwachsenen kamen voll auf ihre Kosten. Mit einem „Funken-Frühschoppen“ begann der Sonntag gemütlich auf dem hübsch hergerichteten Festplatz bei kühlen Getränken und Leckereien aus der „Funkenküche“.

Und auch die WM-begeisterten Fußballfans mussten während des fröhlichen Familienfestes nicht auf das Auftaktspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Mexiko verzichten. Die Blauen Funken zeigten das aufregende Match auf einer Leinwand, und fieberten fleißig mit Jogis Jungs mit.

(tim)
Mehr von Aachener Nachrichten