1. Lokales
  2. Eschweiler

Jürgen Becker im Talbahnhof: „So, da woll’n wir uns mal 'nen schönen Abend machen“

Jürgen Becker im Talbahnhof : „So, da woll’n wir uns mal 'nen schönen Abend machen“

Jürgen Becker ist in der Reihe „Lecker Ablachen“ im Talbahnhof am 23. Juli zu Gast. Der Kabarettist wirft viele Fragen in den Raum – und gibt die Antworten gleich mit.

„So, da woll’n wir uns mal 'nen schönen Abend machen!“, sagt Jürgen Becker freudig auf die Frage, ob er nicht auch einmal einen Abend in der Reihe „Lecker Ablachen“ im Talbahnhof bestreiten möchte. Und dieser schöne Abend wird am Donnerstag, 23. Juli, ab 19 Uhr im Talbahnhof zelebriert werden.

Viele Fragen wirft der Kabarettist in den Raum – und die Antworten gleich hinterher: „Der Kapitalismus basiert auf unendlichem Wachstum. Doch wie soll das auf einem endlichen Planeten funktionieren? Das Finale unseres fossilen Feuerwerks kollabiert ausgerechnet mit einem China-Kracher. Selbst neoliberale Ökonomen zucken mittlerweile schuldig mit den Schultern und sprechen von Marktversagen. Haben wir’s verkackt? Ökologie & Ökonomie verwirbeln gewaltig unser Gewohnheitsrecht und unsere Nebenkostenabrechnung. Ein bahnbrechend zorniges Sturmtief kündigt sich an. Recken wir also die Hände zum Heizpilz und fahren nach der Party voll im SUV vor die Wand? Oder machen wir die Wende in ein genüssliches Leben voll komischer Intelligenz?“

Jürgen Becker entwickelt den optimalen Optimismus ohne Opiate und holt uns alle unter seine warme Decke. Dort wird genau recherchiert, was die Welt zusammenhält, wenn sie auseinander fällt – und wie es sich für alle so richtig rechnet, sie jetzt zu retten. Sein Humor lüftet durch, hält das Zeitfenster auf Kipp und macht den Chancen Avancen. Man geht nach Hause und denkt: Da geht noch was.

Auf jeden Fall sollte man gut gestärkt in den Abend gehen. Dafür sorgt das Menü nach den Vorlieben von Jürgen Becker. Nach einem Kartoffelcremesüppchen gibt es Schnitzelchen an Spaghetti mit Weißwein-Soße und als Dessert eine Creme Brulée.

Einlass ist um 19 Uhr, Tickets zum Preis von 30 Euro inklusive Menü und Show. Natürlich unter Beachtung aller Vorschriften. Reservierungen bitte direkt beim Talbahnhof unter Tel. 02403/32311 oder per E-Mail: info@talbahnhof.de.