Eschweiler: So bleibt Hasso sozialverträglich

Eschweiler: So bleibt Hasso sozialverträglich

Je größer und schwerer der Hund, um so wichtiger ist eine gute Erziehung. Die Eschweiler Volkshochschule startet am Samstag, 10. Oktober, ab 14 Uhr, einen Kurs „für Hunde ab 25 Kilogramm”.

Sechs Mal treffen sich die Teilnehmer (mit den Hunden) auf freiem Feld: Die VHS will dabei durch Training helfen, dass Hunde „freundlich” zu Joggern und Kindern bleiben, sich „sozialverträglich” zu anderen Hunden verhalten und auch nicht bei jeder Katze „außer Rand und Band” geraten.

An erster Stelle stehen Gehorsamsübungen (wie Sitz, Platz und Zurückkommen) - und zwar ohne Aggressivität, sondern auf der Basis von Motivation, gezielter Belohnung und klarer Körpersprache.

Aber es soll auch ein schönes Team aus Mensch und Hund geformt werden. Und das gilt auch für kleinere Hunde unter 25 Kilogramm: Diese Gruppe trifft sich ab Freitag, 9. Oktober, 15 Uhr - ebenfalls für sechs Nachmittage.

Weitere Informationen zu den Kursen erhält man im VHS-Haus an der Kaiserstraße 4a oder unter 70270.

Mehr von Aachener Nachrichten