Langjährige Treuer: Senioren- und Betreuungszentrum ehrt seine Mitarbeiter

Langjährige Treuer : Senioren- und Betreuungszentrum ehrt seine Mitarbeiter

Einmal im Jahr kommen die Mitarbeiter des Senioren- und Betreuungszentrums zu einer kleinen Feier zusammen. Langjährige Kollegen werden geehrt, in diesem Jahr gab es eine Ehrung für 30 Jahre Betriebszugehörigkeit.

Es ist schon fast Tradition, wenn sich die Mitarbeiter des Senioren- und Betreuungszentrums einmal im Jahr zusammenfinden, um gemeinsam einen gemütlichen Abend zu verbringen. So hatte Verwaltungsdirektor Bernhard Müller auch in diesem Jahr wieder in das Seehaus 53 eingeladen.

Bernhard Müller sparte bei seiner Rede nicht mit Lob und Anerkennung für alle Mitarbeiter. „Sie kommen ihrer Arbeit mit Herz und Berufung nach – durch ihre Fachlichkeit und Empathie tragen sie dazu bei, dass sich unsere Bewohnerinnen und Bewohner stets wohl umsorgt fühlen.“

Für zehnjährige Treue wurden geehrt: Silke Krahe (Alltagsbegleiterin und Hausdame im Betreuten Wohnen); Kevin Herpertz (Beikoch); Ruza Mahlstedt (Küchenkraft).

Für 15 Jahre: Nathalie Rommerskirchen (Altenpflegerin).

Für 20 Jahre: Lilija Schuchard (Pflege); Diana Reis (Küche).

Seit 30 Jahren dabei ist Anni Krauthausen (Pflege).

Leider konnten nicht alle Jubilare am Abend des Mitarbeiterfestes anwesend. So wird es auch in diesem Jahr wieder für einige Jubilare eine kleine Nachfeier geben. Für alle Jubilare gab es kleine Geschenke.

Mehr von Aachener Nachrichten