1. Lokales
  2. Eschweiler

Rotary Club Aachen-Land: Schwimmunterricht für internationale Schulklassen

Rotary Club Aachen-Land : Schwimmunterricht für internationale Schulklassen

Schülerinnen und Schüler der Internationalen Klassen lernen seit einigen Wochen in der Schwimmhalle in Eschweiler schwimmen.

Christine Weber und der ehemaliger Schüler Tim Reisen von Aix-la-Sports e.V. sowie der ehemalige Schulleiter des Städtischen Gymnasiums, Ulrich Reinartz, kamen in das Städtische Gymnasium, um darüber zu berichten, wie erfolgreich die internationalen Schüler das Schwimmen nach einem Konzept, das mit Hilfe einer Sozialpädagogin erarbeitet wurde, lernen.

Der Verein Aix-la-sports wurde gegründet, um zunächst unbegleiteten jungen Flüchtlingen behutsam die Angst vor dem Wasser zu nehmen und sie zu lehren, angstfrei zu schwimmen.

Ermöglicht wird diese Arbeit nur durch die finanzielle Unterstützung des Sozialfonds des Rotary Clubs Aachen-Land, in dessen Vertretung Ulrich Reinartz, der ehemalige Schulleiter des Städtischen Gymnasiums, an der Veranstaltung teilnahm.

Die Seepferdchenprüfungen, die im Verein abgenommen werden, stellen sicher, dass die Schwimmer problemlos die verlangten 25 Meter absolvieren, vom Einmeterbrett springen und einen Ring aus brusthohem Wasser an die Wasseroberfläche holen.

Nachdem hunderte von Flüchtlingskindern ausgebildet worden waren, wendete sich der Verein an weiterführende Schulen, um zu erfragen, ob es Interesse gibt, die Schwimmausbildung durchzuführen. Dank des glücklichen Umstands, dass die internationalen Schüler am Donnerstagnachmittag keinen Unterricht haben und diese Zeitschiene dem Gymnasium zur Verfügung steht, werden die Schwimmstunden zu diesem Zeitpunkt absolviert. Besonders stolz ist Sohaib, der bereits die Bronzeprüfung absolviert hat.