Eschweiler: Schlägerei vor Diskothek: Zwei Verletzte

Eschweiler: Schlägerei vor Diskothek: Zwei Verletzte

Zwei 21- und 28-jährige Männer aus Stolberg und Düren sind bei einer größeren Schlägerei vor einer Diskothek in Königsbenden schwer verletzt worden.

Während der 21-Jährige stationär im Krankenhaus behandelt werden musste, konnte der 28-Jährige nach ambulanter Behandlung entlassen werden. In der Disco war laut Polizei offenbar zum Streit unter mehreren Kontrahenten gekommen.

Die Auseinandersetzung verlagerte sich dann auf den Platz vor der Diskothek. Dabei muss auch mit einem Messer hantiert worden sein, denn der 21-Jährige wies oberflächliche Schnittwunden auf.

Die Täter flüchteten anschließend. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.

Mehr von Aachener Nachrichten